Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Die nachstehend aufgeführten Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Geschäfte über Lieferungen und Leistungen.
Abweichende Bedingungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart sind.

Angebot

Unsere Angebote sind hinsichtlich Preis, Menge, Versandart und Versandzeit freibleibend.

Bestellung

Ihre mündliche oder schriftliche Bestellung wird durch Übersendung der Ware und der Rechnung bestätigt. Unsere Rechnung gilt daher gleichzeitig als Auftragsbestätigung.

Preise

Für die Berechnung sind die Abgabemengen und die Preise der am Tage der Bestellung gültigen Preisliste maßgebend. Die Preise verstehen sich netto ab Werk einschließlich innerer Verpackung zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

Lieferung und Abnahme

Die Lieferung erfolgt bei Auftrag im Werte über € 50,-- (ohne Mehrwertsteuer) einschließlich Verpackung frachtfrei.
Bei Aufträgen unter € 50,--  wird eine Bearbeitungs- und Versandpauschale in Höhe von € 5,-- (netto) berechnet.
Durch uns verschuldete Teil- oder Nachlieferungen werden frachtfrei zum Kunden geliefert.
Höhere Gewalt, Betriebsstörungen, Arbeiter-, Energie- oder Rohstoffmangel, Streiks, Verkehrsstörungen und Verfügungen befreien uns für die Dauer der Störung von der Lieferfrist. Sie berechtigen uns außerdem, unter Ausschluss weitergehender Haftung vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.
Die Art des Transportes und der Verpackung durch uns gilt als vereinbart, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.
Expressgutsendungen oder andere Sonderzustellungen gehen zu Lasten des Käufers.
Offene Mängel der inneren und äußeren Verpackung sind innerhalb von drei Tagen nach Erhalt durch den Kunden geltend zu machen.
Die Gefahr für Warenrücksendungen übernimmt der Kunde. Rücknahme oder Umtausch unserer Produkte sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. Bei Überschreitung der Lieferfrist seitens des Verkäufers, hat der Käufer schriftlich eine angemessene Nachfrist vor Ablehnung der Annahme zu setzen.
Wir behalten uns das Eigentum unserer gelieferten Produkte vor, bis sämtliche Forderungen gegen den Kunden aus der Geschäftsverbindung beglichen sind.
Der ausgewiesene Empfänger sichert mit Erhalt der Ware zu, dass er die Errichtung und den Betrieb einer tierärztlichen Hausapotheke gemäß § 67 AMG der zuständigen Behörde angezeigt hat bzw. das er über eine Großhandelserlaubnis nach § 52a AMG verfügt. Änderungen im Zusammenhang mit der tierärztlichen Hausapothekenbescheinigung bzw. der Großhandelserlaubnis (insbesondere Rücknahme oder Widerruf der Hausapothekenbescheinigung bzw. der Großhandelserlaubnis) sind der Pharma-Partner Vertriebs-GmbH unverzüglich mitzuteilen.

Zahlung

Die Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug fällig. Bei Zahlungen innerhalb von 14 Tagen gewähren wir 2% Skonto vom Rechnungsbetrag.
Liegt uns ein SEPA-Lastschriftmandat vor, gewähren wir innerhalb von 7 Tagen 3% Skonto vom Rechnungsbetrag.
Bei Überschreitung der Zahlungstermine berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 3% über dem jeweilig gültigen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank.

Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Parteien der Sitz unseres Unternehmens.

Haftung

Unsere Haftung ist vertragsmäßig auf den für das jeweilige Geschäft vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht.
Die Parteien verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche zu ersetzen, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und wirksam ist.

 
Datenschutz

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns besonders wichtig. Über den Umgang mit diesen informieren wir Sie ausführlich in unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier abrufen können.
 
 
 
Pharma-Partner Vertriebs-GmbH
 
Stand: Januar 2019